Das Laboratorium für Betriebshygiene steht in direkter Beziehung zur Universität für Bodenkultur Wien und widmet sich auch der Forschung. Zur Universität besteht eine strenge räumliche und organisatorische Trennung. Insbesondere interessieren Fragen, die sich aus den Anforderungen der GMP Routine ergeben.

Hierzu gehören unter anderem:

  • Grundlagen der Desinfektion und Sterilisation,
  • Aspekte der aseptischen Abfüllung,
  • Umgebungs- und Raumhygiene,
  • Methoden- und Reinigungsvalidierung,
  • Methodenverbesserung.

Das Laboratorium unterstützt Sie auch bei Ihren Projekten in den Bereichen Analytik, Validierung und Monitoring und ermöglicht Ihnen so den optimalen Einsatz Ihrer Ressourcen in zeitkritischen Projektphasen.

Besondere Kompetenzen

Zur traditionellen Diagnostik von Bakterien, bietet das Laboratorium besondere technische Kompetenzen in den Bereichen der Schimmelpilzmikrobiologie, der mikrobiologischen Hygiene von Betriebsanlagen und Räumlichkeiten und der regulatorischen Anforderungen besonders im Bereich GMP.

Unsere Partnerlabore in den Bereichen: Chemie (Pharmazeutisch, Wasseranalyse)

Schimmelpilzdiagnostik